Fuji, mon amour!

Jedes Ding, das wir sehen, verdeckt ein anderes, und wir würden sehr gerne sehen, was uns das Sichtbare versteckt …“ (René Magritte)

Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Fuji, mon amour!

  1. Fritsch sagt:

    Das ewige Versteckspiel, dass wir so lieben. Nun also mit neuem Lieblingsspielzeug. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Und diesem hier ganz besonders.

    Ich freue mich für Dich & auch für mich, denn da kommt Großes, Witziges, Berührendes, Wildes & immer wieder Schönes auf uns zu.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

  2. Francis J sagt:

    Hiroshima mon amour et Magritte et Fuji et tous ces signes que parfois nous singeons, une vision ample de notre monde, ce monde qui nous enveloppe, ce monde que nous essayons de saisir et réduire à une photo, et toutes ces observations qui nous enrichissent, merci.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.