Salzwedel

Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Salzwedel

  1. Fritsch sagt:

    Kleine Fluchten auf langen gerade Linien. Und zwischendurch anhalten, einatmen, ausatmen, warten. Immer wieder warten. Denn das gehört zur Fortbewegung, wie die grandios geradeausführenden Linien der Schienen. Kein Zug nach Nirgendwo immer nur nach irgendwo.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.