Kondensstreifen

Diese pfeilgraden Striche
über den halben Himmel.

Als flöge da einer
auf der Luftlinie
zwischen seinen Augen
und seinem Ziel.

Nicht die winzigste Korrektur.
Weder Schwanken noch Zaudern –

Endlich!

Doch diese Spuren
von Unbeirrbarkeit

(als hörten wir die Sehne
noch schwirren,)

vom idealen Erreichen des Ziels
täuschen.

Fragt die Piloten!

(Heinz Piontek)

Dieser Beitrag wurde unter Fotos, Texte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.