Schlagwort-Archive: Unschärfe

Möglichkeit des Verschwindens I

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Papa ante portas

Ist eine unscharfe Fotografie überhaupt ein Bild eines Menschen? Ja, kann man ein unscharfes Bild immer mit Vorteil durch ein scharfes ersetzen? Ist das unscharfe nicht oft gerade das, was wir brauchen? Ludwig Wittgenstein

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Lamentationen eines Mannes mittleren Alters (Erste Folge)

Itzt lacht das Glück vns an / bald donnern die Beschwerden I Einst regnete es im Schlaf und ich schwamm durchs hohe Gras Heute kommen die Abende früh und ich bade in trüben Gewässern Einst schmierte ich die Zahlen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Texte | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Absacker

Liebe ist ein Wort, Illusion ein andres und Hoffnung das Grab, in dem wir lebendig sind für eine Nacht, die Zeit stürzt ab, der Wind schlägt über uns zusammen, die Weingläser leuchten. (Christoph Meckel)

Veröffentlicht unter Fotos, Texte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Protect me from what I want

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fotos sind unersetzbar:

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Observateur

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Hinterglasbildnis

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eyemazing V

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Formen wabern, Laute verhallen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare