Schlagwort-Archive: Stillleben

Herrenabend am Abaton

  Sie haben es wirklich gut, sie trinken Bier und reden über Sachen, die sie mögen.

Veröffentlicht unter Fotos, Texte | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Hecke

Es ist die Hölle, nichts zu tun zu haben, und erbärmlich ist es, etwas zu tun. Wenn wir innehalten im Tun, dann schweifen unsere Blicke ab, werden stumpf und leer, wir erschrecken, erblassen vor dem Nichts, in das sie gleiten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Texte | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gummi des Tages

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fenster

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wurzeln

Der Mensch braucht Platz und Boden. Ein ganzer Berg von Wurzeln. Ausgerissen, weggeschmissen, darauf wartend, angezündet zu werden und als Glut und Rauch sich auszuhauchen. Pflanzen wehren sich nicht. (H)

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fingerzeig

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ballen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Sandscape

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Meias de cama

Hat eine Riesenschildkröte ihr Salatblatt verloren? Und vor allem: Wie kam sie eigentlich in’s Bett? Hat jemand entzündete Gelenke, und das Kohlblatt fiel beim Aufstehn aus dem über Nacht gelockerten Verband? Weder noch, da hat sich was aufgerappelt, mit verworrenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Das kann nicht warten.

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare