Stasis

Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Stasis

  1. Uwe sagt:

    Und mir wurde diese Person, wie sie mitten im Verkehr innehielt, zum Vorbild für diesen Tag: Zuhause angekommen, schickte ich mich in das trübe und regennasse Grau hinein, bis es mich umgab wie ein Futteral, in dem ich nur stillzuhalten und durch Abwesenheit zu glänzen hatte. Nichts wollen oder tun, und die eigene Erschöpfung annehmen, die mich an sonnensatten Tagen eher bestürzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.