Tempus

fugit

Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Tempus

  1. Francis J sagt:

    haven’t you already published this picture? which would be a way of showing that despite the passage of time nothing might have changed.

  2. Uwe sagt:

    No, I just recorded it yesterday at our cottage in Denmark. A really nice hourglass that measures our time here. But only if I turn it over and over again. Fortunately, I forget to turn it over and over again. Then it stands still, no grain falls, and I look at the sea and enjoy the play of the waves, the return of the never same.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.