Mood de jour XVII

Vin d‘Ulu

Auffällig weich im Geschmack
dabei sehr komplex und charmant
mit großem Volumen und animierender Frische
eine vollreife Eleganz
die verspielt verpackt ist
und einen marmeladigen Abgang besitzt
eine wunderbare Tiefe kann spontangärig werden
oder als konzentrierte Frucht im Mund vergehen

kurz:

ein animierendes Powerbündel

wie geschaffen

für ein

langes

Finale

Dieser Beitrag wurde unter Texte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.